Wie alles begann

Wir, Jessica und Christian, haben Jahrelang an unseren Karrieren gearbeitet um "erfolgreich" zu werden, Anerkennung zu erhalten und mehr Geld zu verdienen um noch mehr und schönere Dinge kaufen zu können. Oder um teueren Urlaub machen zu können, um uns vom "Alltagsstress" zu erholen.

Je weiter wir gekommen sind, desto öfter haben wir unser Leben hinterfragt. Ist es uns das wert? Wollen wir das? Was gibt es sonst noch?

Verstärkt haben diese Gedanken auch die Geburt unserer Tochter Amyra. Wie wollen wir die Zukunft für sie gestalten? Soll es "normal" sein, dass sie Papa nur ca. eine Stunde pro Tag zu Gesicht bekommt weil er so oft weg ist?

Die Lösung

Wir haben immer wieder mit dem Gedanken gespielt, eine Auszeit zu nehmen um unsere Gedanken neu zu sortieren und zu Überlegen wie unsere Zukunft ausschauen soll. 2015 haben wir uns entschlossen das Projekt umzusetzen. Unser Wunsch war es, das bisherige Leben hiner uns zu lassen und mit dem Segelschiff die Welt zu Erkunden. 
2016, nach einem intensiven Jahr der Vorbereitungen sind wir los....ohne festes Ziel, einfach dem Sommer "hinterher". Die Zeit zu dritt geniessen und den Geist für neue Ideen öffnen. Herausfinden, was wir wirklich wollen. 
Die ganze Geschichte unserer Reise findest du unter www.laya.ch.

Der LAYA Lifestyle

Die Weiterentwicklung

Als wir im November 2016 auf den Kanarischen Inseln, genauer Lanzarote, angekommen sind, waren wir voller Ideen und Energie neues  anzugehen. Die bisherige Reise war anstrengend und wir mussten entscheiden, ob es weiter geht in Richtung Karibik, oder ob wir auf den Kanaren überwintern sollen. Wir entschieden uns fürs "Bleiben" und bauen uns das Leben auf, dass wir uns wünschen. Das ist unser nächstes Ziel. Daraus entstand das Projekt "LAYA Lifestyle".

Der Name

Die Idee zum Namen "LAYA", so heisst auch unser Schiff, stammt ursprünglich von einem spanischen Wein. Doch es ist auch die Abkürzung für "Live as you are" - Lebe wie du bist. Und dieser Slogan passt genau zu unserem Vorhaben, zu unserem Leben. Zufall?
Deshalb heisst unser Projekt auch "Laya Lifestyle"...wobei es eigentlich nicht nur ein Projekt ist, eher eine Lebenseinstellung. Und diese Lebenseinstellung wollen wir mit allen teilen die gleich denken, oder ihren "Mindeset" verändern möchten. 

Das Laya Lifestyle Leben

Der Laya Lifestyle besteht aus folgenden Prinzipien: 

  • Lebe DEIN Leben, nicht das eines Anderen!
  • Wenn du mit Dingen Geld verdienst die dir Spass machen, musst du nie mehr arbeiten!
  • Schaffe dir möglichst viel Zeit für coole Projekte durch "passives Einkommen"!
  • Lass dich nicht von "Schwarzmalern" einschüchtern, es ist (fast) alles möglich!
  • Halte dich gesund und fit um dein Leben in vollen Zügen geniessen zu können!
  • Pflege Freundschaften, akzeptiere andere Ansichten und nutze diese um daran zu wachsen.

Über uns

Jessica

Der LAYA Lifestyle

Mein altes Leben

In der Schulzeit habe ich mich nie wirklich angestrengt und wollte dann nach dem Gymnasium so schnell wie möglich unabhängig sein. Die Ausbildung zur Biomedizinischen Laborantin HF hat mir einen soliden Job verschafft und meine Gier nach Technischem gedeckt. Von meinem damals labilen Gesundheitszustand habe ich mich nie ausbremsen lassen. Zum Glück ist unsere Tochter von Beginn an unternehmungslustig, denn Zuhause im Häuschen zu sitzen brachte etliche Decken zu Fall.

Mein neues Leben

Mit der Abreise von der Schweiz änderte sich nach und nach alles. Mein Selbstvertrauen, meine Intuition, mein Mutterinstinkt und das Vertrauen in das Leben kamen zu mir zurück. Eine enorme vielfältige Kraft umgibt mich. Jetzt kann ich meine Leidenschaften ausleben: Buch schreiben, Videoediting, mich selbst verwirklichen, kreativ sein, mein Ich ausleben.

Christian

Der LAYA Lifestyle

Mein altes Leben

Ich war schon immer an Computern interessiert und habe später eine Lehre als Informatiker gemacht. Nach diversen Anstellungen in kleineren und grösseren Unternehmen sowie mehreren Weiterbildungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik, arbeitete ich zuletzt als Business Engineer und Projektleiter bei einem der grössten Schweizer Arbeitgeber. 

Christian Grundlehner

Mein neues Leben

Durch das "Auszeitprojekt unter Segeln" habe ich meine handwerklichen Fähigkeiten (wieder) entdeckt. Die meiste Erfahrung habe ich aber nach wie vor in der digitalen Welt sowie Management- und Prozesswissen.

Aktuell beschäftige ich mich mit Onlinemarketing, Socialmedia, Produktsourcing, Produktentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung.

>